Española | Português | Française | Française (Canadien) | Italiano | Polski | Deutsch | English

Zuletzt aktualisiert: March 7, 2022

Datenschutzerklärung für die Nutzung der Website und die Verarbeitung personenbezogener Daten von Bewerbern

Willkommen! Wir freuen uns, dass Sie sich für eine Stelle bei uns interessieren. Die Whirlpool Corporation und die mit ihr verbundenen Unternehmen (zusammenfassend „Whirlpool”) verpflichten sich, die Privatsphäre und die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten zu schützen.


1. Was ist der Zweck dieses Dokuments?

Diese Datenschutzerklärung beschreibt, wie Whirlpool Ihre personenbezogenen Daten erfasst und verarbeitet, wenn Sie die Website www.whirlpoolcareers.com, jobs.whirlpool.com und andere arbeitsplatzbezogene Websites von Whirlpool, die mit diesen Websites verlinkt sind (zusammen „“Website”), nutzen, wenn Sie einen Lebenslauf, eine Bewerbung oder damit zusammenhängende Materialien über andere Kanäle wie Karrieremessen oder per E-Mail an Whirlpool übermitteln und wenn Sie sich anderweitig über eine Stelle bei Whirlpool informieren oder sich bewerben, in Übereinstimmung mit der Allgemeinen Datenschutzverordnung der EU („GDPR“), dem Allgemeinen Gesetz zum Schutz personenbezogener Daten („LGPD”) und anderen geltenden lokalen Datenschutzgesetzen (zusammen die „Data Protection Laws”). IEs ist wichtig, dass Sie diese Datenschutzerklärung lesen, damit Sie wissen, wie und warum Whirlpool Ihre persönlichen Daten verwendet und welche Rechte Sie gemäß den Datenschutzgesetzen haben.

Die Whirlpool Corporation ist der für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in Verbindung mit der Website und den zugehörigen Backend-Datenbanken und -Systemen, die zur Verwaltung und Pflege Ihres Bewerberprofils verwendet werden, Verantwortliche. Dies bedeutet, dass die Whirlpool Corporation für die Entscheidung über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in diesen Systemen verantwortlich ist. Sollten Sie sich bei einem anderen Unternehmen von Whirlpool um eine Stelle bewerben oder mit diesem zusammenarbeiten, werden Ihre Daten auch von diesem anderen Unternehmen verarbeitet, das als gemeinsamer Datenverantwortlicher für Ihre personenbezogenen Daten fungiert, die im Zusammenhang mit der Verwaltung Ihrer Bewerbung und der Einstellung verarbeitet werden. Einzelheiten und Kontakte zu den für die Verarbeitung Verantwortlichen und zum Datenschutzbeauftragten finden Sie in Abschnitt 12.

Bestimmte Regelungen dieser Datenschutzerklärung gelten möglicherweise nur für Bewerber, die sich in den Mitgliedsländern der Europäischen Union (EU), im Vereinigten Königreich und in der Schweiz befinden.

 

2. Grundsätze des Datenschutzes

Whirlpool hält sich an die Datenschutzgesetze. Dies bedeutet, dass Ihre persönlichen Daten wie folgt geschützt werden:

    • sie werden auf rechtmäßige, faire und transparente Weise verwendet
    • sie werden nur für rechtmäßige Zwecke gesammelt, die Whirlpool Ihnen klar erklärt hat, und nicht in einer Weise verwendet, die mit diesen Zwecken unvereinbar ist
    • sie sind für die Zwecke relevant, über die Whirlpool Sie informiert hat, und nur auf diese Zwecke beschränkt
    • sie sind genau und auf dem neuesten Stand
    • sie werden nur so lange aufbewahrt, wie es für die Zwecke erforderlich ist, die Whirlpool Ihnen mitgeteilt hat
    • sie werden sicher aufbewahrt.

3. Welche Art von Informationen besitzt Whirlpool über Sie?

Whirlpool sammelt persönliche Informationen über Website-Benutzer und Bewerber aus den folgenden Quellen:

    • Sie, der Nutzer der Website und/oder der Bewerber, entweder über die Website oder über andere Kanäle, über die Sie Ihre Bewerbungsunterlagen einreichen (z. B. per E-Mail oder auf Karrieremessen)
    • Dritte, wie z. B. Personalvermittlungsagenturen und Ihre Referenzen
    • öffentlich zugängliche Quellen (z. B. soziale Netzwerke von Unternehmen)

4. Welche Art von Informationen besitzt Whirlpool über Sie?

Whirlpool erfasst, speichert und verwendet die folgenden Kategorien personenbezogener Daten („personenbezogene Daten“):

    • Informationen im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung der Website, wie zum Beispiel:
      • Ihre IP-Adresse
      • Navigationsdaten auf der Website
      • Informationen über Ihren Browser und Ihr Gerät
      • durch Cookies, Pixel Tags und andere Technologien erfasste Informationen
      • Standortinformationen, die auf der Grundlage Ihrer IP-Adresse oder anderer Geo-Ortungstechnologien ermittelt werden
      • Informationen, die Sie uns über die Website zukommen lassenIhren Lebenslauf, einschließlich der Informationen, die wir aus Ihrem
    • Lebenslauf entnehmen
    • Ihre Bewerbung um eine Stelle bei Whirlpool und andere Informationen, die Sie im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung einreichen, sowie die Informationen, die Sie Whirlpool in Ihrer Bewerbung, Ihrem Lebenslauf und Ihrem Anschreiben zur Verfügung gestellt haben, einschließlich Name, Titel, Adresse, Telefonnummer, persönliche E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, Geschlecht, beruflicher Werdegang, Fähigkeiten und Qualifikationen
    • alle Informationen (einschließlich Umfrage- oder Testergebnisse), die Sie während der Bewerbungs-, Rekrutierungs-, Interview- oder Einstellungsphase zur Verfügung stellen
    • öffentlich verfügbare Informationen über Sie in sozialen Unternehmensnetzwerken (wie LinkedIn oder Indeed)

Abhängig von Ihrer Gerichtsbarkeit können wir bestimmte besondere Kategorien personenbezogener Daten über Sie erheben, wie z. B. die rassische/ethnische Herkunft oder den Status einer Behinderung, wie unten im Abschnitt „Besondere Datenkategorien“ beschrieben.

5. Zwecke und Rechtsgrundlage für die Verarbeitung

Wir verwenden die von uns über Sie erfassten personenbezogenen Daten, um:

    1. Ihnen die Nutzung der von der Website angebotenen Funktionen zu ermöglichen.
      Wir stellen Ihnen die von der Website angebotenen Funktionen zur Verfügung, einschließlich der Möglichkeit, nach offenen Stellen zu suchen und sich zu bewerben, Empfehlungen für offene Stellen zu finden und zu erhalten, die für Sie geeignet sein könnten, mehr über Whirlpool zu erfahren und die Website zu bedienen und zu navigieren. Whirlpool verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage seines berechtigten Interesses an der Aufrechterhaltung und Verbesserung der Funktionen der Website, der Interaktionserfahrung der Nutzer und der Wirksamkeit desPersonalprogramms von Whirlpool, wobei Ihre Interessen angemessen berücksichtigt werden
    2. Ihnen die Möglichkeit zu bieten, Ihr Konto einzurichten und sich für eine Stelle bei Whirlpool zu bewerben.
      Wir werden Ihre Fähigkeiten, Qualifikationen und Ihre Eignung für die Arbeit und die Rolle, für die Sie sich bewerben, bewerten, indem wir Ihr Konto erstellen und Ihr Kandidatenprofil ausfüllen. Wir können Aspekte Ihres Kandidatenprofils mit Daten aus dem von Ihnen hochgeladenen Lebenslauf vorausfüllen. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um zu entscheiden, ob wir Sie kontaktieren, Sie zu einem Vorstellungsgespräch einladen oder andere Einstellungs- und Rekrutierungsaktivitäten durchführen. Wenn wir beschließen, Sie weiter in Betracht zu ziehen oder Ihnen eine Stelle anzubieten, können wir Ihnen weitere Mitteilungen schicken und Referenzen einholen, bevor wir Ihre Einstellung bestätigen.
      Unbeschadet jeglicher rechtlicher Verpflichtung zu den oben genannten Zwecken verarbeitet Whirlpool Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Ihren Wunsch hin ergriffen werden, wenn Sie Ihr Konto einrichten und/oder Ihre Bewerbung oder Ihren Lebenslauf für eine Stelle einreichen (d. h. auf Ihren Wunsch hin werden Schritte unternommen, die für die Bewertung oder den Abschluss eines potenziellen Arbeitsvertrags mit Ihnen erforderlich sind). Die Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten für diese Zwecke kann dazu führen, dass Whirlpool Ihre Bewerbung nicht bearbeiten oder Ihnen kein Stellenangebot unterbreiten kann
    3. Ihnen die Möglichkeit zu bieten, KI-basierte Funktionen zu nutzen, um ein Bewerberprofil zu erstellen und potenziell geeignete Stellen zu durchsuchen, indem Sie Ihren Lebenslauf hochladen
      Sie haben die Möglichkeit, Ihren Lebenslauf hochzuladen, um nach Stellenangeboten zu suchen, die für Sie in Frage kommen könnten. Wenn Sie Ihren Lebenslauf hochladen, erstellen wir ein Kandidatenprofil für Sie (auch wenn Sie sich nicht auf eine Stelle beworben haben), damit Sie sich nach Stellen umsehen können, für die Sie möglicherweise gut geeignet sind, und damit wir Sie beurteilen und Ihnen geeignete aktuelle und zukünftige Stellen empfehlen können. Diese Positionen werden auf der Grundlage von Algorithmen der künstlichen Intelligenz bestimmt, einschließlich computerbestimmter Korrelationen zwischen Aspekten Ihrer Bewerbung und den für die verfügbaren Positionen erforderlichen Fähigkeiten, computerbestimmter Korrelationen zwischen Aspekten Ihrer Bewerbung und den Bewerbungen anderer früherer Kandidaten, die für bestimmte Arten von Positionen als gut geeignet befunden wurden, schlagwortbasiertem Abgleich und Analyse, öffentlichen Informationen über Sie, die in sozialen Medien (z. B. LinkedIn) verfügbar sind, und anderen zugehörige Funktionen. Wir können Sie über aktuelle und zukünftige Aufgaben informieren, für die Sie unserer Meinung nach gut geeignet sind.
      Die Nutzung dieser Funktion wird keine nennenswerten Auswirkungen auf Sie haben, wenn man bedenkt, dass sie als Vorteil angeboten wird, um Ihre Suche zu vereinfachen, und dass Sie auch die Möglichkeit haben, Stellenangebote auf der Website durch eine Auswahl der entsprechenden Filter zu suchen. Whirlpool verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten zu diesem Zweck auf der Grundlage Ihrer Zustimmung. Wie Sie Ihre Einwilligung widerrufen können, erfahren Sie in Abschnitt 11 unten. Die Nichtbereitstellung der persönlichen Daten zu diesem Zweck führt dazu, dass Whirlpool Ihnen die Nutzung dieser Funktion nicht ermöglichen kann.
    4. Die passendsten Bewerber und Fachleute für eine bestimmte Aufgabe zu ermitteln.
      Wir verwenden automatisierte oder auf künstlicher Intelligenz basierende Systeme, um die von uns gespeicherten personenbezogenen Daten von Bewerbern und anderen Fachkräften zu analysieren und auf der Grundlage dieser Daten Entscheidungen zu treffen. Diese Technologie soll die benötigte Zeit, um festzustellen, ob ein Bewerber für die angebotene Stelle in Frage kommt, erheblich verkürzen. Wir führen diese automatische Verarbeitung durch, um Personalvermittler dabei zu unterstützen, Kandidaten-/Berufsprofile mit Stellenangeboten abzugleichen, indem wir die am besten geeigneten Profile vorschlagen; insofern beruhen die Entscheidungen nicht ausschließlich auf automatischer Verarbeitung.
      Whirlpool verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage seines berechtigten Interesses, seine Personalprozesse zu verbessern und effektiver zu gestalten. Die Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten für diese Zwecke kann dazu führen, dass Whirlpool keine geeigneten Stellen für Sie finden oder Ihnen kein Stellenangebot unterbreiten kann.
    5. Sie über offene Stellen, die Ihrem Profil entsprechen, auf dem Laufenden zu halten.
      Wir senden Ihnen Mitteilungen per E-Mail, um Sie über Stellenangebote zu informieren, die auf der Grundlage Ihres Bewerberprofils für Sie von Interesse sein könnten. Whirlpool verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten zu diesem Zweck auf der Grundlage Ihrer Zustimmung und Sie können sich jederzeit abmelden. Die Nichtbereitstellung der persönlichen Daten zu diesem Zweck hat zur Folge, dass Sie keine Mitteilungen über neue Stellenangebote von Whirlpool erhalten.
    6. Sonstige Aktivitäten im Zusammenhang mit der Einstellung und (falls Ihnen eine Stelle angeboten wird) der Anwerbung
      Wir werden Ihre Fähigkeiten, Qualifikationen und Interessen im Hinblick auf unsere aktuellen Angebote bewerten, öffentliche Informationen über Sie in sozialen Medien (z. B. von LinkedIn und anderen ähnlichen Websites) sammeln, Ihre Angaben überprüfen und (soweit zulässig) Referenz- oder Hintergrundprüfungen durchführen, wenn Ihnen eine Stelle angeboten wird, Sie auf Wunsch bei Fragen zur Einwanderung oder zu Genehmigungen unterstützen und andere Aktivitäten im Zusammenhang mit der Anwerbung oder (wenn Ihnen eine Stelle angeboten wird) mit Einstellungsprozessen durchführen. Whirlpool verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Ihren Wunsch hin ergriffen werden (d. h. Durchführung von Schritten auf Ihren Wunsch hin, die für die Bewertung oder den Abschluss eines potenziellen Arbeitsvertrags erforderlich sind), sowie auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses, unsere Personalprozesse effektiver zu gestalten. Die Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten zu diesem Zweck kann dazu führen, dass Whirlpool Ihre Bewerbung nicht bearbeiten oder Ihnen kein Stellenangebot unterbreiten kann.

Whirlpool kann die personenbezogenen Daten auch verarbeiten, wenn wir dies für erforderlich halten: (1) wenn wir feststellen, dass ein Verstoß gegen die Richtlinien vorliegt, um unsere Rechte durchzusetzen oder um Vereinbarungen durchzusetzen; (2) wenn wir glauben, dass eine solche Verarbeitung notwendig ist, um die Rechte und das Eigentum von Whirlpool oder seinen verbundenen Unternehmen zu identifizieren, zu kontaktieren oder rechtliche Schritte einzuleiten; (3) um unsere Rechte durchzusetzen oder um uns vor einem unbefugten Zugriff auf unsere Systeme oder einer anderen unangemessenen Nutzung unserer Dienste, Produkte oder anderer Dienste zu schützen; (4) zur Einhaltung von Gesetzen, Vorschriften, gerichtlichen Anordnungen und Vorladungen oder ähnlichen behördlichen Auskunftsersuchen; (5) zum Schutz Ihrer Sicherheit und der Sicherheit anderer; und (6) zur Unterstützung bei der Betrugsverhinderung oder -untersuchung, alles auf der Grundlage des berechtigten Interesses an der Fortführung der geschäftlichen Aktivitäten und dem Schutz der Rechte des Unternehmens.

6. Besondere Kategorien personenbezogener Daten über Sie

Je nach Rechtsordnung und soweit gesetzlich zulässig, können wir auch einige besondere Kategorien personenbezogener Daten über Sie erfassen (z. B. Informationen über Ihre rassische oder ethnische Herkunft, Ihre religiösen oder philosophischen Überzeugungen, Ihre Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft, Ihre körperliche oder geistige Gesundheit oder Ihren Gesundheitszustand, Ihre sexuelle Orientierung, Ihre politischen Ansichten, Ihre Behinderung und Ihre Invalidität, Ihre Schwangerschaft, Ihre Zugehörigkeit zu geschützten Kategorien), sofern diese von Ihnen bereitgestellt oder öffentlich zugänglich gemacht wurden oder aus Ihren Bewerbungsunterlagen abgeleitet werden können. Sie werden gebeten, die in den oben genannten besonderen Kategorien enthaltenen personenbezogenen Daten nicht zu übermitteln, es sei denn, dies ist zur Erreichung eines bestimmten Zwecks erforderlich (siehe dazu unten). In Ländern, in denen wir besondere Kategorien personenbezogener Daten erheben und in denen eine Grundlage für die Verarbeitung erforderlich ist, werden diese Daten entweder auf der Grundlage der Notwendigkeit zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung oder mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung verarbeitet.

Insofern können wir besondere Kategorien personenbezogener Daten verarbeiten, wenn dies erforderlich ist, um sicherzustellen, dass wir unsere gesetzlichen Verpflichtungen in Bezug auf unsere Einstellungen erfüllen (z. B. um sicherzustellen, dass Whirlpool die gesetzlichen Bestimmungen zur Einstellung von Menschen mit Behinderungen usw. einhält), um eine aussagekräftige Überwachung der Chancengleichheit und Berichterstattung zu gewährleisten und um andere geltende rechtliche oder behördliche Anforderungen zu erfüllen.

Darüber hinaus können wir besondere Kategorien personenbezogener Daten verarbeiten, um zu prüfen, ob wir während des Einstellungsverfahrens angemessene Anpassungen vornehmen müssen, z. B. ob Anpassungen vorgenommen werden müssen, damit sich unsere Bewerber bei uns bewerben können, um an Online-/Telefon-Assessments teilnehmen zu können, um an Vorstellungsgesprächen/Assessment-Centern teilnehmen zu können und um sich auf die Aufnahme einer Tätigkeit bei Whirlpool vorzubereiten (falls sie erfolgreich ist).

Soweit dies nach geltendem Recht zulässig ist, kann Whirlpool besondere Kategorien personenbezogener Daten zur Unterstützung seiner Ziele in Bezug auf Vielfalt und Integration verarbeiten. Dies kann Rückschlüsse auf das Geschlecht, die Rasse oder die ethnische Herkunft eines Bewerbers auf der Grundlage von Bewerbungsunterlagen beinhalten.

7. Informationen über strafrechtliche Verurteilungen

Wenn wir Ihnen eine bestimmte Stelle anbieten möchten, können wir Informationen über Ihre strafrechtlichen Verurteilungen verarbeiten, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind und soweit dies nach dem geltenden Recht zulässig ist.

8. Gemeinsame Nutzung von Daten

Ihre personenbezogenen Daten können bei Bedarf an folgende Stellen weitergegeben werden:

    • Andere Whirlpool-Unternehmen
    • Lieferanten (z. B. Personalvermittler, IT-Dienstleister und andere Dienstleister).
    • Personen, die Sie als Referenzen angeben, oder Personen, die Sie für eine Stelle empfohlen haben
    • andere Unternehmen in Verbindung mit einer Fusion, einem Verkauf, einem Joint Venture, einer Abtretung, einer Übertragung oder einer sonstigen Verfügung über unser gesamtes Geschäft, unser Vermögen oder unsere Aktien (einschließlich in Verbindung mit einem Konkurs- oder ähnlichen Verfahren)
    • Strafverfolgungs- oder Regierungsbehörden, um Gesetzen, Vorschriften, Gerichtsbeschlüssen, Vorladungen und ähnlichen Anfragen nachzukommen

Jegliche Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in Länder außerhalb Ihrer örtlichen Gerichtsbarkeit erfolgt in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen. Insbesondere bei der Übermittlung personenbezogener Daten in Länder außerhalb der Europäischen Union (sowohl innerhalb als auch außerhalb von Whirlpool) werden solche Übermittlungen auf der Grundlage der folgenden geeigneten Garantien gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) durchgeführt:

  1. Wenn die Europäische Kommission einen Angemessenheitsbeschluss erlassen hat; oder
  2. das Whirlpool-Unternehmen, das Ihre personenbezogenen Daten exportiert, angemessene Sicherheitsvorkehrungen getroffen hat, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Standard-Datenschutzklauseln. Unbeschadet des Vorstehenden wird die Übermittlung auf der Grundlage von Standarddatenschutzklauseln von zusätzlichen organisatorischen und technischen Maßnahmen begleitet, die einen angemessenen Schutz Ihrer personenbezogenen Daten gewährleisten sollen.

9. Sicherheit der Daten

Die Sicherheit Ihrer Daten hat für uns Priorität. Whirlpool hat angemessene Sicherheitsmaßnahmen ergriffen, um zu verhindern, dass Ihre personenbezogenen Daten versehentlich verloren gehen, unbefugt verwendet oder abgerufen, verändert oder offengelegt werden. Darüber hinaus beschränkt Whirlpool den Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten auf diejenigen Mitarbeiter, Lieferanten und andere Dritte, die diese Daten aus geschäftlichen Gründen kennen müssen. Sie werden Ihre personenbezogenen Daten nur in Übereinstimmung mit unseren Anweisungen und unter Wahrung der Vertraulichkeit verarbeiten.

10. Vorratsspeicherung von Daten

Personenbezogene Daten werden für die gesamte Dauer des Einstellungsverfahrens und auch danach für einen Zeitraum aufbewahrt, der im Einklang mit den Gesetzen der anwendbaren Rechtsordnung als angemessen erachtet wird (z. B. 2 Jahre nach Abschluss eines erfolglosen Bewerbungsverfahrens für Italien) und nicht über das hinausgeht, was zur Verfolgung der Zwecke der Verarbeitung erforderlich ist. Für weitere Informationen über die geltenden Aufbewahrungsfristen wenden Sie sich bitte an uns unter den unten angegebenen Kontaktdaten. Nach Ablauf dieser Frist werden Ihre personenbezogenen Daten aus der Datenbank gelöscht oder anonymisiert, es sei denn, Sie erhalten eine Stelle bei Whirlpool, aktualisieren Ihr Profil oder es liegen Rechtsstreitigkeiten, Aufforderungen der zuständigen Behörden oder geltende gesetzliche Bestimmungen vor.

11. Ihre Rechte nach den Datenschutzgesetzen

Soweit dies in den für Ihren Standort geltenden Datenschutzgesetzen vorgesehen ist, haben Sie möglicherweise folgende Rechte:

  • das Recht, über die Zwecke und Methoden der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten informiert zu werden
  • das Recht, Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten zu beantragen (allgemein bekannt als „Antrag auf Zugang zu den Daten“). So können Sie eine Kopie der personenbezogenen Daten erhalten, die Whirlpool über Sie gespeichert hat
  • das Recht, die Aktualisierung oder Berichtigung Ihrer unvollständigen oder unzutreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen
  • das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aus Gründen, die sich auf Ihre besondere Situation beziehen, zu widersprechen, wenn Whirlpool sich auf berechtigte Interessen (oder die eines Dritten) beruft. In einigen Fällen können wir nachweisen, dass wir zwingende legitime Gründe für die Verarbeitung Ihrer Daten haben, die Vorrang vor Ihren Rechten und Freiheiten haben
  • das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. So können Sie Whirlpool auffordern, die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten auszusetzen, wenn einer der Gründe nach Art. 17 DSGVO zutrifft.
  • das Recht, die Sie betreffenden und von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten in einem strukturierten, allgemein gebräuchlichen und maschinenlesbaren Format zu erhalten sowie diese personenbezogenen Daten in den Fällen und innerhalb der Grenzen des Artikels 20 DSGVO an einen anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen zu übermitteln, sofern anwendbar
  • das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn einer der Gründe gemäß Art. 17 DSGVO zutrifft
  • das Recht, die erteilte Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und/oder besonderer Kategorien personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen, unbeschadet der Rechtmäßigkeit der auf Ihrer Einwilligung beruhenden Verarbeitung vor deren Widerruf.
  • Informationen über Dritte zu erhalten, an die Ihre Daten weitergegeben wurden.

Sofern vorhanden, können diese Rechte (sowie alle anderen in den geltenden Datenschutzgesetzen vorgesehenen Rechte) durch eine E-Mail an folgende Adresse geltend gemacht werden:

Es kann sein, dass Whirlpool bestimmte Informationen von Ihnen anfordern muss, um Ihre Identität zu bestätigen und Ihr Recht auf Zugang zu Ihren persönlichen Daten zu gewährleisten (oder um eines Ihrer anderen Rechte auszuüben). Dies ist eine weitere geeignete Sicherheitsmaßnahme, um sicherzustellen, dass personenbezogene Daten nicht an Personen weitergegeben werden, die kein Recht haben, sie zu erhalten.

Unbeschadet eines verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsmittels haben Sie auch das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen die Datenschutzgesetze verstößt.

12. Details und Kontaktinformationen des für die Verarbeitung Verantwortlichen und des Datenschutzbeauftragten

Der für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Website-Nutzer Verantwortliche ist die Whirlpool Corporation mit Sitz in 2000 North, M63, Benton Harbor, MI, USA. Sollten Sie sich für eine Stelle bei einem anderen Unternehmen von Whirlpool bewerben, ist die Whirlpool Corporation gemeinsam mit diesem anderen Unternehmen für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten verantwortlich.

    • Für Bewerber in Europa ist Whirlpool EMEA SpA mit Sitz in Via Carlo Pisacane, 1 Pero, 20016, zuständig
    • Für Bewerber in Brasilien ist Whirlpool S.A. mit Sitz in Rua Olympia Semeraro, 675 – Jardim Santa Emilia, Sao Paulo – SP 04183-901, Brasilien, zuständig

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben, wenden Sie sich bitte an data_protection_emea@whirlpool.com (Nutzer aus Europa, dem Nahen Osten und Afrika), privacidadebr@whirlpool.com (brasilianische Nutzer) oder whirlpool_privacy@whirlpool.com (alle anderen Nutzer).

13. Änderungen und Aktualisierungen

Wir überprüfen diese Datenschutzerklärung regelmäßig. Wir können diese Datenschutzerklärung aktualisieren, um Änderungen an unseren Datenschutzpraktiken zu berücksichtigen. Wir empfehlen Ihnen, unsere Datenschutzerklärung regelmäßig zu lesen, um die neuesten Informationen über unsere Datenschutzpraktiken zu erhalten.